Die Funktion

Unser SECCO FRIZZANTE bildet seine eigene natürliche Kohlensäure durch spezielle Gärung (Charmat-Verfahren) und wird dann hermetisch abgedichtet in die Edelstahl-Fässer abgefüllt.

In der Zapfanlage (Kühlgerät) bleibt diese natürliche Kohlensäure in den Fässern durch ein hochwertiges, technisch durchdachtes Drucksystem bis zum kompletten Leeren der Fässer erhalten. So wird über Monate hinweg eine gleich bleibend hohe Getränkequalität gewährleistet

Das Druck-Gas in der Druckgasflasche 1 wird über einen Druckregler 2 zum Fass 3 geleitet.

Das Gas dient dazu, den Druck im Fass stabil zu halten (ca. 2 bar bei Kühlraumtemperatur). Die natürliche Kohlensäure bleibt dadurch im SECCO FRIZZANTE erhalten.

Durch Betätigen des Zapfhebels 4 wird der SECCO FRIZZANTE in das Glas geleitet.

Mit dem Kompensatorhebel 5 wird die Durchflussmenge reguliert.